Teile die Seite mit Deinen Freunden >>>

Nun beginnen wir mit der U-Pose zu angeln. Der Montagenwechsel ermöglicht uns eine unauffälligere Präsentation unserer Köderfische in dem großen See. Der ständig vorhandene Wind bringt unsere Schnüre bei der Steinmontage nämlich, im Vergleich zur Bojenmontage, nicht zum Singen. Was ihr dabei beachten müsst, das zeigen wir euch in üblicher Discovery-Trip-Manier in diesem Teil der aufwendig produzierten Reihe.

Für eine vergrößerte Ansicht bitte das Video starten und dann das “Quadrat” unten rechts im Video anklicken.

Alles rund und für das schönste Hobby der Welt findest Du hier!

Hier geht es direkt zum Youtubekanal

Freundlicherweise zur Verfügung gestellt von: http://www.zeck-fishing.com/

Beitrag merken