Teile die Seite mit Deinen Freunden >>>

Die mittelnorwegische Region Trøndelag ist ein kulinarischer und kultureller Hotspot: Auf dem Goldenen Umweg, in der UNESCO Welterbe-Stadt Røros oder in Trondheim lassen sich lokale Produkte verköstigen und die Kulturgeschichte Norwegens hautnah erleben.

Dank ihrer Lage zwischen der zerklüfteten Küste des Nordatlantik und der Bergwelt entlang der schwedischen Grenze bietet die Region zudem eine enorme Vielfalt der Natur. Diese kann man bei unterschiedlichen Aktivitäten hautnah erleben: Zum Beispiel bei einer Biber-Safari am See Limingen im Norden Trøndelags. Die Tiere dürfen gern etwas etwas größer sein? Dann ist vielleicht eine Elch-Safari oder eine Moschusochsen-Safari im Dovrefjell-Nationalpark genau das richtige für Sie. Wer ein besonderes Übernachtungserlebnis inmitten der fantastischen Natur sucht, der ist auf der Letnes Farm gut aufgehoben. Denn hier schlafen Sie im gut ausgestatteten Baumhaus – mit Eichhörnchen als Nachbarn.

Mehr Trøndelag erleben#

Bildrechte: https://pixabay.com/

Beitrag merken