Teile die Seite mit Deinen Freunden >>>

-Anzeige-

Nachhaltigkeit made in Östersund:
Sit Pad und Filzeinlagen
aus Woolpower-Resten
2014 brachte Woolpower recycelte Filzeinlagen aus hochwertigen
Merinowoll-Resten auf den Markt und gewann damit prompt den ISPO
Award. Jetzt legt Woolpower nach mit einem bequemen Sit Pad für alle
Outdoorfreunde.

Die handliche Sitzgelegenheit ist ideal für kurze Wanderungen und Parkbesuche. Das dichte Merino-Filz der Unterlage hält Feuchtigkeit weitestgehend von der Haut fern und wärmt angenehm.

Als praktisches Outdoor-Tool für unterwegs ist das Woolpower Sit Pad der ideale Begleiter. UVP 11,90 EUR

Vom Merinoschaf in Uruguay bis zur Näherin in Östersund:

Die ganz besondere Wertschätzung von Mensch, Tier und Natur liegt dem
Familienunternehmen Woolpower sehr am Herzen. Als Anerkennung der
mühevollen Arbeit findet man in jedem Kleidungsstück ein Etikett mit
dem Namen des Nähers oder der Näherin. Um die Umwelt zu schonen,
arbeitet Woolpower konstant daran, Verfahren zu entwickeln, mit denen
so ressourcenschonend wie möglich produziert werden kann. Daraus
entstanden ist die Idee aus Wollresten etwas Neues machen: Wärmende
Filzeinlagen und Sit Pads.

Die umweltbewussten Filzeinlagen gibt es in
Recycle-Grau für kleine und große Füße von der
Kindergröße 24 bis zur Erwachsenengröße 47.
UVP Einlagen für Kinder: Euro 5,90
UVP Einlagen für Erwachsene: Euro 9,90

Ob Filzeinlage oder Sit Pad, die Recycling-Produkte von Woolpower sind
einzigartig. Kunterbunte Wollreste, die bei der Woolpower-Produktion
von Socke, Unterhemd oder Mütze anfallen, werden aufbewahrt und zu
Filzeinlagen oder Sit Pads weiterverarbeitet. Durch dieses Verfahren
werden hochwertige Reste der Merinowolle recycelt, sodass die Energie,
die bereits zur Wollproduktion aufgewandt wurde, nicht einfach verpufft
und Woolpower gleichzeitig weniger Müll produziert.
Woolpower verwendet feinste Merinowolle für die Herstellung seiner
Produkte. Wolle hat von Natur aus die besondere Eigenschaft, dass sie
warm hält, auch wenn sie feucht wird. Sie kann sogar bis zu 30 Prozent
ihres Trockengewichts an Wasser absorbieren, ohne dass sie sich nass
anfühlt. Außerdem gibt sie zusätzlich Feuchtigkeit an die Umgebung ab,
sobald es außen trockener als innen ist. Für Einlegesohlen und Sit Pads
ist Merinowolle daher bestens geeignet, weil sie die Haut warm und
trocken hält.

Die Woolpower Kollektion ist ab sofort in führenden Outdoor- und
Sportfachgeschäften erhältlich.
Alle Bezugsquellen unter www.scandic.de.

Beitrag merken