Teile die Seite mit Deinen Freunden >>>

Sean Perez, Deutschlands bekanntester Finesse-Angler, verkörpert diese faszinierende Angelart mit Leib und Seele. Im Schatten des Big Apple, wenige Kilometer von New York entfernt, entdeckte der gebürtige Amerikaner vor fast 30 Jahren seine Leidenschaft fürs Angeln. Seitdem verbringt Sean nahezu jede Freie Sekunde am Wasser um seine Montagen und Führungstechniken zu perfektionieren. In der Kurzserie “Finesse 101“ verrät er Tipps und Tricks für mehr Erfolg beim Finesse-Fischen.

Ob auf Messen oder bei meinen Finesse-Kursen – immer wieder wollen die Besucher wissen, wie der Köder richtig am Offset-Haken aufgezogen wird. Natürlich gibt es ein paar Regeln und Kniffe zu beachten, doch mit ein wenig Übung klappt das Aufziehen von Craw, Hawg oder Worm wie von selbst. In der nachfolgenden Foto-Story zeige ich Euch, wie es richtig geht. Viel Spaß beim Probieren – und anschließend beim Fangen!

Das Fischen mit dem Offset-Haken hat einen besonderen Vorteil: Die Montage kann nahezu hängerfrei geführt werden. Als erstes steckst Du die Hakenspitze in den Kopf des Köders.

Nach wenigen Millimetern den Haken so drehen, dass die Spitze unten austritt.

Nun schiebst Du den Gummifisch vorsichtig bis zur Öse hoch.

Drehe nun den Haken langsam um 90 Grad in Richtung Schaufelschwanz.

Stecke anschließend die Hakenspitze von unten durch den Köder

Hast Du alles richtig gemacht, sitzt der Köder gerade am Offset-Haken

Abschließend die Hakenspitze in den Köder versenken. Fertig!

Tipp:

Mittlerweile gibt es viele gute Haken am Markt. Für mich muss ein Greifer drei Hauptkriterien erfüllen, nämlich robust, dünndrähtig und nadelscharf sein. Ich habe viele Haken ausprobiert und bin bei den Jigs und Offset-Haken der Firma KAMATSU geblieben. Sie halten großen Belastungen stand, sind hochwertig brüniert, nicht zu dick und extrem scharf. Die Hakenspitze dringt selbst beim leichten Anhieb sofort ins Fischmaul und greift sicher. Einen Link zu den Kamatsu Hakenfindet Ihr HIER

 

Weitere Infos findet Ihr auf www.misterfinesse.de

Tight Lines,

Sean

 

Beitrag merken