Teile die Seite mit Deinen Freunden >>>

Die Filetierkralle ist ein nützlicher Helfer zum Filetieren von Fisch.

Setzen Sie das Messer hinter der Seitenflosse an und schneiden Sie mit leichtem Druck auf der Mittelgräte bis zum Schwanzende das Filet heraus. Drehen Sie den Fisch und wiederholen Sie diesen Vorgang. Spülen Sie jetzt das Filet nochmal ab und setzen nun die Filetierkralle parallel zum Ansatz der Bauchgräten an und schneiden mit einem scharfen Messer direkt hinter der Filetierkralle vorsichtig an den Bauchgräten vorbei bis zur Fischhaut und dem Bauchlappen.

Beim Schneiden führt man das Messer flach an den Bauchgräten vorbei, um so wenig Verlust an Fleisch wie möglich zu bekommen. Drehen Sie wieder den Fisch und wiederholen diesen Vorgang. Jetzt setzen Sie die Filetierkralle am Schwanzende des Filet an  und schneiden mit einem Messer bis auf die Haut (Haut nicht durchschneiden). Nun halten Sie mit der Filetiekralle das Schwanzende des Filets fest und schneiden an der Haut bis zum Kopfende des Filets.Im Handumdrehen ist der Fisch küchenfertig filetiert und kann weiter verarbeitet werden. Durch die Filetierkralle wird das rutschige Filet sicher am Platz gehalten und man hat eine Führung für das Messer.

Der Griff besteht aus hochwertigen Polypropylen Kunststoff und die Krallen aus hochwertigen Edelstahl.

Die Filetierkralle entspricht den Anforderungen des Lebensmittel- und Gegenständegesetzes LMGB.

Mit der praktischen Filetierkralle kann man sicher und schnell Fische filetieren.

Fische schlachten wie die Profis – direkt erhältlich bei MG Gewürze für 15.95€

Beitrag merken