Teile die Seite mit Deinen Freunden >>>

An einem gewöhnlichen Angelnachmittag schaute der See“Teufel“ persönlich vorbei. Nicht der Größte , aber er verschlang im Transportkübel einen Seelachs und hatte im Magen dann noch einen ca.35cm langen Plattfisch.

Für eine vergrößerte Ansicht bitte das Video starten und dann das “Quadrat” unten rechts im Video anklicken.

Hier geht es direkt zum Youtubekanal

Freundlicherweise zur Verfügung gestellt von: https://www.fischcam.de/


Beitrag merken